Neuigkeiten

10.04.2018, 20:12 Uhr | Arnd Hilwig, CDU Heessen
Projekt mit Anziehungskraft für Familien
Neue Sport-Kindertagesstätte und Vereinsheim beim SVE Heessen
Heessen. Viel Schwung und ein ehrgeiziger Fahrplan: Der SVE Heessen geht beherzt den Neubau einer Sport-Kindertagesstätte mit neuem Vereinsheim im Marienstadion an.
Neubau im Marienstadion: Die geplante Sport-Kindertagesstätte mit neuem Vereinsheim des SVE Heessen.
Heessen. Viel Schwung und ein ehrgeiziger Fahrplan: Der SVE Heessen geht beherzt den Neubau einer Sport-Kindertagesstätte mit neuem Vereinsheim im Marienstadion an. "Wir wollen das Projekt weiter aktiv begleiten und unterstützen", sagte CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig. Daher hatte die CDU-Fraktion die Entwicklung der Sport-Kindertagesstätte zum Thema in der Bezirksvertretung Heessen gemacht. Der stellvertretende SVE-Vorsitzende Dirk Grünendahl und der Vorsitzende des eigens gegründeten Fördervereins für die Sport-Kita Ingo Müller waren der Einladung in die Bezirksvertretung Heessen gerne gefolgt. Sie stellten die Konzeption, die Ziele und den Zeitplan für die Umsetzung der millionenschweren Idee vor. Bereits im April sollen die Bauarbeiten beginnen. Schon für den Januar 2019 ist die Eröffnung geplant. "Mit dem Neubau wird der Sportverein auch seinen lange gehegten Wunsch nach einem neuen Vereinsheim realsieren können", freut sich Hilwig. "Damit verbreitern sich zudem die Möglichkeiten der Kinderbetreuung erheblich. Es wird nicht nur eine vierzügige Sport-Kindertagesstätte entstehen, die 75 Kindern Platz bieten wird, sondern auch ein ganz neues Angebot für die Familien", so Hilwig. Besonders positiv: der Sportverein wird sich als Träger der Kindertagsstätte engagieren. "Die Sport-Kindertagesstätte im Marienstadion wird Anziehungskraft auf den Stadtteil und die Gesamtstadt ausüben", ist sich Hilwig sicher. 
aktualisiert von Fernando Di Matteo, 10.04.2018, 20:13 Uhr