Neuigkeiten

03.01.2019, 12:17 Uhr | Arnd Hilwig, CDU Heessen
Neue Brücke für Fußgänger und Radfahrer an der Fährstraße kommt
Mehr Verkehrssicherheit für 110.000 Euro
 Heessen. Für mehr Verkehrssicherheit an der Fährstraße sind 110.000 Euro vorgesehen: Damit wird eine neue Brücke für Fußgänger und Radfahrer über den Mühlengraben an der Fährstraße gebaut.
Für mehr Verkehrssicherheit an der Fährstraße sind 110.000 Euro vorgesehen: Damit wird eine neue Brücke für Fußgänger und Radfahrer über den Mühlengraben an der Fährstraße gebaut. CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig freut sich über die Maßnahme. "Die CDU hat sich hier erfolgreich für mehr Verkehrssicherheit eingesetzt. Das ist ein sehr beliebter Fuß- und Radweg", sagt Hilwig. Die vorhandene Holzbrücke ist in die Jahre gekommen. Besonders bei Schnee, Regen und Nässe war das Überqueren der Brücke ein echtes Risiko. Die Brücke ist daher bereits auf beiden Seiten mit einem Hinweisschild auf die bei Nässe drohenden Gefahren ausgeschildert. Der Weg entlang der Fährstraße ist die zentrale Verbindungsstrecke zwischen dem Osten, Heessen und Hamm und wird insbesondere von vielen Schülerinnen und Schülern als Schulweg genutzt.
aktualisiert von Fernando Di Matteo, 03.01.2019, 12:19 Uhr