Neuigkeiten

26.11.2019, 16:50 Uhr | Arnd Hilwig, CDU Heessen
Neue Deckschichten sorgen für gute Wege im Heessener Wald
CDU-Herbstwanderung
Die CDU Heessen hat bei einer Herbstwanderung ausgebesserte Wege im Heessener Wald begutachtet. Die Christdemokraten waren dabei auf dem Dammweg über den Gebrüder-Funke-Weg zum Kirchweg unterwegs.
Die CDU gegutachtete bei einem Herbstspaziergang die neuen wassergebundenen Deckschichten im Heessener Wald
Die CDU Heessen hat bei einer Herbstwanderung ausgebesserte Wege im Heessener Wald begutachtet. Die Christdemokraten waren dabei auf dem Dammweg über den Gebrüder-Funke-Weg zum Kirchweg unterwegs. Dabei überzeugte sich die CDU unter Führung ihres Vorsitzenden Arnd Hilwig vom Wegezustand. Im vorvergangenen Frühjahr waren Arbeiten an Waldwegen ausgeführt und beispielsweise der Kirchweg mit gröbstem Splitt aufgeschüttet worden. "Senioren aus dem Heessener Dorf, die trotz Einschränkungen mit ihren Rollatoren weiterhin ihre lieb gewordenen Spaziergänge durch die nahen Waldwege machen wollten, sind dann an uns heran getreten", sagte Hilwig. Sie hätten die einige Wege nicht mehr sicher betreten bzw. befahren können. Gleiches war aus dem Seniorenwohnheim St. Stephanus zu vernehmen. Die CDU hatte daraufhin mit einer Initiative in der Heessener Bezirksvertretung sich für Verbesserungen an den Waldwegen stark gemacht. Nach einem Ortstermin mit der Stadtverwaltung wurden zwei Wege mit wassergebundenen Decken versehen. Der Kirchweg und der vom Seniorenheim St. Stephanus führende Dammweg erhielten eine gewalzte Deckschicht aus Schotter. "Die neuen glatten Deckschichten machen es möglich, auch bei körperlichen Einschränkungen den Spaziergang durch Heessener Wald zu machen", befand Hilwig. "Das schafft gerade für viele ältere die Möglichkeit den Waldspaziergang weiterhin zu pflegen", so Hilwig.
aktualisiert von Fernando Di Matteo, 26.11.2019, 16:51 Uhr