Neuigkeiten

06.05.2020, 15:05 Uhr | Arnd Hilwig
Geh- und Radweg wieder flott gemacht
Anregung der CDU-Fraktion
Der Geh- und Radweg entlang des Dammes zwischen Westberger Weg, Pillauer Straße und Münsterstraße ist wieder flott gemacht worden. CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig überzeugte sich jetzt vor Ort vom Erfolg der jüngst durchgeführten Maßnahmen.
Neue Decke für den Geh- und Radweg zwischen Westberger Weg und Münsterstraße.

Der Geh- und Radweg entlang des Dammes zwischen Westberger Weg, Pillauer Straße und Münsterstraße ist wieder flott gemacht worden. CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig überzeugte sich jetzt vor Ort vom Erfolg der jüngst durchgeführten Maßnahmen. Der Geh- und Radweg befand sich in einem schlechten Zustand und war insbesondere nach Regenfällen ausgefahren und verschlammt. An einigen Stellen war der Weg durch Gras eingewachsen. Jüngst wurde der Weg einmal abgeschoben, mit Splitt neu befestigt und mit einer neuen wassergebundenen Decke versehen. CDU-Fraktionsvorsitzender Arnd Hilwig testete jetzt die neue Strecke und war zufrieden. Der Geh- und Radweg wird als Verbindungsweg aus dem Neubaugebiet Heessen West zur Münsterstraße und zum Kindergarten stark genutzt. Davon profitieren jetzt viele, sagte Hilwig, der mit seiner Fraktion die Ausbesserung schon vor geraumer Zeit angeregt hatte. Heinrich Klockenbusch (CDU), Heessens stellvertretender Bezirksvorsteher, freute sich über die wieder hergestellte Barrierefreiheit. Gerade ältere Personen hatten sich an ihn gewandt, die die Strecke auch mit einem Rollator nutzen wollten. Klockenbusch: „Schön, dass der Weg wieder in Schuss ist.“

aktualisiert von Jakob Kuehler, 06.05.2020, 15:07 Uhr