Neuigkeiten

01.05.2021, 12:41 Uhr | CDU-Fraktion Heessen
Nachpflanzungen auf der Palzstraße sind erfolgt
CDU vor Ort
Die CDU war vor Ort und hat sich über die Ausführung beantragter Arbeiten informiert. Auf Initiative der CDU-Fraktion in der Heessener Bezirksvertretung waren jetzt Baumscheiben wieder bepflanzt worden. „Das ist eine Aufwertung des Straßenbildes“, sagt CDU-Ratsherr Arnd Hilwig.
Überzeugten sich von den Neuanpflanzungen in der Palzstraße: Arnd Hilwig und Heinrich Klockenbusch (CDU).

Die CDU war vor Ort und hat sich über die Ausführung beantragter Arbeiten informiert. Auf Initiative der CDU-Fraktion in der Heessener Bezirksvertretung waren jetzt Baumscheiben wieder bepflanzt worden. „Das ist eine Aufwertung des Straßenbildes“, sagt CDU-Ratsherr Arnd Hilwig. Das Grünflächenamt hatte die Maßnahme im Frühjahr ausgeführt.

CDU behält Straßensituation im Blick

Die CDU Heessen werde die Straßensituation weiter im Blick behalten, sagte Heessenes stellvertretender Bezirksbürgermeister Heinrich Klockenbusch. „Im Wendehammer der Straße besteht ein eingeschränktes Halteverbot“, so Klockenbusch. Nach der auf Initiative der CDU erfolgten Verstärkung des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) erwarte man die kontinuierliche Präsenz der Ordnungskräfte im Stadtbezirk, damit das komplette Zuparken des Wendehammers der Vergangenheit angehören werde.

Veränderungssperre wirksam

Das Quartier zwischen Bahnlinie und Ahlener Straße, Palzstrasse und dem Gebiet am Hülskamp ist derzeit planungsrechtlich mit einer Veränderungssperre belegt. So soll die bisherige Struktur von Wohnen, Handel und Gewerbe im Bestand geschützt. „Damit ist der Bereich vor den Ansiedlung nicht gewünschter Betriebe gesichert. Wir müssen allerdings zu dauerhaften Lösungen kommen“, findet Hilwig und fordert den Einsatz aller Möglichkeiten der Stadtentwicklungspolitik.

aktualisiert von Jakob Kuehler, 01.05.2021, 13:11 Uhr